Reiseimpressionen 2018 / 19

Hier ist unsere Reise 2018 / 2019 dokumentiert. Die neuesten Bilder sind immer oben - wer die Reise von Anfang an verfolgen möchte, muss also ganz nach unten scrollen.

Frankreich und Andorra

Hier wieder Grüße von uns aus Frankreich und Andorra.

Hallo hier sind wir wieder

Dieses Mal mit Bildern aus Albanien, Montenegro, dem Kosovo, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Kroatien, Slowenien, Österreich und Italien.

(Anm.: die Beiträge sind in umgekehrter Reihenfolge geordnet, das Neueste immer oben - also Albanien weiter unten und Italien ganz oben)

Italien

Venedig ist ein Muss! Venedig mit dem Fahrrad geht eigentlich gar nicht - wir haben's gemacht!
Weiter über Rimini nach Rom, Colosseum und Vatikan besichtigt. Leider auch unser 1. negatives Erlebnis gehabt, der Bus wurde aufgebrochen und alles was nach Wert aussah mitgenommen. Besonders tragisch unser Laptop mit allen bisherigen Urlaubsbildern, deshalb sind die Bilder vom Balkan auch so spärlich.
Weiter in den Norden nach Siena und Pisa. Der Turm ist wirklich schief, der arme Bauleiter von damals...

Weiter geht's Richtung Marokko.              05.11.2018

Österreich

Am Millstedter See Überraschungstreffen mit unseren Münchner Enkeln! Zum 1. Mal seit fast 5 Monaten wieder in einem Haus geschlafen.

Slowenien

Hier war es schon sehr europäisch, man fühlte sich nach Deutschland oder Österreich versetzt.

Kroatien

Das Meer... wieder baden, Calamaris essen und in der Sonne sitzen.
Es ist ein schönes Land. In Zezdac die Meeresorgel besucht - sehr eindrucksvoll.

Bosnien-Herzegowina

Das Land schien uns aus lauter Steinen zu bestehen. In Sarajevo noch deutliche Kriegsspuren sichtbar.
Dzenan, ein Bekannter unserer Tochter, hat uns seine Stadt gezeigt und uns bereits vorab eine Buswerkstatt organisiert. 1. Durchsicht nach 10 Tausend Kilometern - keine Mängel.

Serbien

Da wir in unseren Pässen einen Stempel vom Kosovo hatten sollten wir erst keine Einreise bekommen. Aber die pfiffigen Grenzer habem eine Lösung für uns gefunden ... wir sollten die einfachen Menschen handeln lassen.

Mazedonien

2 Tage in der Hauptstadt (Skopje) verbracht. Leider sehr viel Müll überall, jeder lässt alles fallen wo er ist.

Kosovo

Der Kosovo ist ein Land im Aufbruch, sehr viele und große Baustellen. KAFOR-Soldaten aus Polen getroffen.

Montenegro

Schöne Berge, herrliche Landschaften, freundliche Menschen.

Albanien

In Albanien haben wir wieder einen sehr schönen Campingplatz, direkt an eienm See, gefunden.Entgegen einiger Vorwarnungen haben wir auch dieses Land als sicher und freundlich empfunden, wunderbare Natur aber teilweise große Armut. Beeindruckend fanden wir das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Religionen. So kam es auch, dass wir durch einen Herrn (beide) in eine Moschee gebeten wurden.

Grüße aus Delphi in Griechenland

Wir haben das Orakel befragt: Alles wird gut.

Bulgarien - ein kurzer Abstecher in die Türkei

... um Hrn. Erdogan ein paar rote Nasen zu bringen und auch gleich noch zu einer Hochzeit eingeladen zu werden ...

Rumänien - der fröhliche Friedhof von Sapanta

(in Rumänien, an der ukrainischen Grenze)

In Rumänien

Jetzt in Rumänien

Durch Ungarn an der Theis entlang

Bedeutendes Naturschutzgebiet

Impressionen aus Tschechien und der Slowakei

Liebe Freunde,

nach den ersten 3 Wochen einige Impressionen unserer Reise.

Große Felsen und imposante Bäume sahen wir im Norden Tschechiens. In der Slowakei haben wir ein paar Tage in einem europäischen Projekt zur Errichtung eines Museums in Liśov mitgearbeitet. Endlich wieder Lehm in den Händen!

Überall begegneten wir freundlichen Menschen wie Jakub und Adriana sowie Vera und Matthias, so dass auch die erste Reifenpanne in wenigen Stunden beseitigt war.

Zur Zeit sind wir in Eger, haben ein Folklorefestival besucht und einen Teil der unterirdischen Weinlager – insgesamt 147 km!!! Mit unserem Bus verbreiten wir viel Freude und je weiter wir von Deutschland weg sind, desto ruhiger wird das Leben.

Liebe Grüße Evi und Dieter

Artikel über unsere Reise in der "MAZ"

Die "Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ)" veröffentlichte am 5. Juni 2018 diesen Artikel über unsere Reise (ein herzliches Dankeschön an die "MAZ", die uns die Zeitungsseite freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat).

Abschiedsfeier

Liebe Familie, liebe Freunde und liebe Helfer,


vielen dank für alle Aufmerksamkeiten und Wünsche für unsere Reise.

Es war schön mit euch zu feiern.


Liebe Grüße

die Urlaubsbärin mit ihrem Urlaubsbär!